SEIT

1920

Das Restaurant Bahnhof 1920.

Seit 1920 gehört das Restaurant Bahnhof in Steffisburg der Familie Zurflüh. 1959 erfolgte der erste Generationenwechsel - Hanspeter's Eltern übernahmen den Betrieb von seinen Grosseltern. Nach einem grösseren Umbau 1964 führten sie das Restaurant bis 1989. Seit dem 1. Mai 1989 führen Hanspeter und Christine Zurflüh das Bahnhöfli in 3. Generation.

Die beiden Söhne Marco und Sandro sind nach Lehr- und Wanderjahren ebenfalls in den elterlichen Betrieb zurückgekehrt. Beide sind wie ihr Vater gelernte Köche. Während Marco etwa bei Spitzenkoch Andreas Caminada arbeitete, sammelte Sandro unter anderem im Restaurant Chesery in Gstaad unter Robert Speth Erfahrung.

Hanspeter und Marco haben die Küche unter sich, während sich Christine und Sandro um die Gästebetreuung kümmern.

1964 erfolgte der erste grosse Umbau.

«Unser Erfolgsrezept? Die Familie»

Hanspeter Zurflüh

Christine und Hanspeter führen das Bahnhöfli seit dem 1. Mai 1989.

Sandro und Marco sind ein eingespieltes Team. Sie werden den elterlichen Betrieb in einigen Jahren übernehmen.

Zurflüh's Bahnhöfli

Alte Bernstrasse 125

3613 Steffisburg

Telefon +41 (0)33 437 24 44

info@zurfluehs-bahnhoefli.ch

Ruhetage

Dienstag und Mittwoch

Unbenannt2.JPG